10 Fragen an Stefan Hohlenburger

Wo bist Du aufgewachsen?

In Fahrenzhausen (liegt zwischen Freising und Dachau).

Was wolltest Du als Kind werden?

Gärtner (garteln tu ich noch immer gern). Aber dann bin ich doch Koch und Weinhändler geworden.

Warum Koch? Und warum Weinhändler?

Das mit dem Koch war so drin in mir. Und Weinhändler… (überlegt)… ich bediene und verkaufe gerne. Guter Wein ist Genuss pur.

Was ist Dein Lieblingsgericht?

Mein Essig Knödel („Lumpensalat“).

Was magst Du überhaupt nicht?

Zu dick geschnittene Zwiebelringe und „leblosen“ Wein.

Für wen würdest Du gern mal kochen?

Für meinen Ausbilder und den Sous Chef von damals.

Mit wem würdest Du mal gern kochen?

Zusammen mit Horst Seehofer und Gregor Gysi (und ner Flasche guten Riesling).

Ja, den Wein werdet Ihr drei brauchen… Was ist Dein liebstes Produkt?

Olivenöl.

Was war Deine größte Herausforderung?

Alle Jahre wieder unser Weihnachtsgeschäft im Weinladen und das Weihnachts-Catering. Wir beliefern das Christkind.

Was ist Dein liebstes Gewürz?

Muskatnuss (… Herr Müller!)

Stefan Hohlenburger
Psst, weitersagen...