Döner mal anders

Oben Links in dem Bildausschnitt findet Ihr ein Menü zu weiteren „Pimp my Fastfood“-Filmen. Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren. An Guaden…

Und hier die Zutaten:

  • minttomaten

2 Antworten zu "Döner mal anders"

  • Oliver
    7. März 2016 (14:51)
    Antwort

    Hm, dass schaut sehr lecker aus! Bin selbst Dönerliebhaber und esse für mein Leben gern Döner. Das schöne ist das Döner so vielfältig sein, was dieses Video beweist.

  • Kevin
    24. November 2016 (12:47)
    Antwort

    Das sieht sehr ansprechend aus, da bekommt man echt Hunger! Döner ist mein absoluter Favorit unter den Fast- Food-Gerichten.


Willst Du Deinen Senf dazu geben?

Du darfst auch HTML benutzen...